Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Sängervereinigung 1860 Budenheim e.V. 

Die Sängervereinigung gratuliert ihrem Chorleiter Johannes Püschel zum 50. Geburtstag. Stellvertretend für den Vorstand, für alle Sänger*innen und der gesamten Sängervereinigung überreichte der Vorsitzende Andreas Weil unter Berücksichtigung der Corona-Regeln einen gut gefüllten Geschenkkorb.


„Wir helfen!“

Mainzer Volksbank schüttet insgesamt bis zu 180.000 Euro Corona-Hilfen an gemeinnützige Vereine und Einrichtungen aus

In Corona-Zeiten meistern Vereine und Institutionen in unserer Region Herausforderungen, die kürzlich noch unvorstellbar waren. Die Pandemie führt aber auch zu weitreichenden Veränderungen in unserer Gesellschaft und bringt viele Menschen in existentielle Nöte; Vereine und gemeinnützige Institutionen befinden sich unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer wirtschaftlich existenzbedrohenden Lage und erleiden akute Liquiditätsengpässe oder hatten im Vorfeld neue Projekte initiiert, die jetzt nicht mehr verfolgt werden können.
Wir fühlen uns in diesen schwierigen Zeiten den Menschen in unserer Region ganz besonders verbunden und möchten Betroffenen aus unseren Gewinnsparmitteln schnell und unbürokratisch helfen. Eingetragene Vereine und gemeinnützige Institutionen aus unserem Geschäftsgebiet können sich für eine finanzielle Unterstützung bewerben.


links Filialleiter Denis Schkolin, Andreas Weil 1.Vorsitzender und Reiner Herr 2.Vorsitzender der Sängervereinigung 1860 Budenheim



Neues E-Piano für die „Sängervereinigung“

Großzügige Spende von der Budenheimer Volksbank Stiftung


Der geschäftsführende Vorstand der Sängervereinigung 1860 Budenheim e.v..Von links nach rechts, Antragsteller und Organisator stellvertretender Vorsitzender Reiner Herr, Vorsitzender Andreas Weil, Kassierer Michael Mühl mit neuem E-Piano im Vordergrund, sind hocherfreut über die großzügige Unterstützung durch die Budenheimer Volksbank Stiftung. (Foto: Dr. Peter Fehl)

Budenheim:-Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet in der für alle circa 1300 Chöre unseres Bundeslandes äußerst frustrierenden Corona-Zeit (kein gemeinsames Üben und Singen, keine Auftritte und daher natürlich auch keinerlei Einnahmen) unsere „Sängervereinigung 1860 Budenheim“ kürzlich allen Grund bekommen hat, sich zu freuen (und zwar sehr!)
Durch eine großzügige Spende der Budenheimer Volksbank Stiftung konnte unser stellvertretende Vorsitzende, Reiner Herr, zu von ihm ausgehandelten günstigen Bedingungen ein lang ersehntes E-Piano von Yamaha mit Rollentasche für den Transport und zusätzlich noch ein digitales Behringer-Mischpult für unser „Sängervereinigung“ besorgen. In der Vergangenheit hat unser Dirigent Johannes Püschel immer wieder darauf hingewiesen, dass wir für ein effizientes Üben, für unsere Konzerte sowie generell für unser Auftreten in der Öffentlichkeit ein solches leistungsstarkes E-Piano dringend bräuchten.
Nun haben wir es also und müssen (leider!) nur noch abwarten, dass wir wieder gemeinsam chorisch singen dürfen. Wir werden uns dann natürlich auch ganz herzlich bei der Budenheimer Volksbank Stiftung bedanken und uns selbstverständlich auch „erkenntlich“ zeigen. Wie, das ist bei einem Gesangverein mit vier Chören eigentlich nicht so schwer zu raten.



Unser erstes Bauzaun-Werbebanner

 



Archiv und Chronik 

Ein umfassendes Archiv der Engagements und eine Chronik der Entstehungsgeschichte finden Sie unter den entsprechenden Rubriken.
Viel Spaß beim Stöbern.
Ihre Sängervereinigung